Projektleiter (m/w/d) für das Fortbildungsangebot "Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation für Ausbilderinnen und Ausbilder "(ReZA)

Grenzenlose Bildung – ein Leben lang

 

Die Rahn Education sucht ab sofort eine*n Projektleiter*in für die inhaltliche Durchführung des Fortbildungsangebotes "Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation (ReZA)" der Berufspädagogen im Format "blended Learning".

Im Jahr 1992 erhielt das Unternehmen am Standort Halle (Saale) erstmals den Auftrag zur beruflichen Rehabilitation für behinderte oder von Behinderung bedrohten jungen Menschen. Hierbei werden im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit besondere Leistungen zur Berufsvorbereitung und -orientierung sowie der beruflichen Erstausbildung angeboten. Diese sind nach AZAV zertifiziert. Der Rehabilitationsbereich Halle bietet verschiedene Ausbildungsberufe an, zum Beispiel in den Bereichen Agrarwirtschaft, Bautechnik, Ernährung, Holztechnik, Farbtechnik, Metalltechnik, Hauswirtschaft, Handel, Lager und Logistik sowie Wirtschaft und Verwaltung. Außerdem führen wir berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen und andere reha-spezifische Leistungen durch.

Ihre Aufgaben

  • Weiterentwicklung des bereits bestehenden didaktischen Konzeptes ReZA und Implementierung in einen Durchführungskurs
  • Organisation eines gezielten Einsatzes von Dozenten und Möglichkeit, als Dozent an den Seminaren mitzuwirken
  • Zusammenarbeit und Kooperation mit der am Fortbildungsangebot beteiligten Organisatoren, Dozenten und praxisnahen Mitwirkenden des rehaspezifischen Ausbildungsprozesses
  • Methodisch-didaktische Begleitung und Anleitung der Teilnehmer*innen bis hin zur erfolgreichen Abschlusspräsentation

Ihre Qualifikationen

  • Einschlägige Erfahrungen in der Umsetzung pädagogischer Konzepte zur Gestaltung von Weiterbildungen
  • Interesse am Umgang mit dem Format „blended learning“ und den anzuwendenden technischen Anforderungen
  • Fähigkeit, das Bildungsangebot an die rehaspezifischen Gegebenheiten von Maßnahmen nach §51 SGB IX anzupassen
  • anwendbare Kenntnisse zur Methodik und Didaktik der beruflichen Ausbildung von Menschen mit Behinderung
  • sehr gute PC-Kenntnisse und moderne Medienkompetenzen

Ihre Entscheidungsgründe, Teil der Rahn Education zu werden

  • Beginn: ab sofort
  • Vergütung: nach Vereinbarung
  • Arbeitsort: Halle/ Leipzig/ Magdeburg  (online Unterricht möglich)
  • Arbeitszeit: Teilzeit (20Std./Wo)

 

Die Rahn Education steht als gemeinnützige Schulgesellschaft seit 1990 für erstklassige Qualität in frühkindlicher und schulischer Bildung, beruflicher Aus- und Fortbildung im Erwachsenenbereich sowie für die Förderung von Kultur und Bildung.

Innovative Pädagogikkonzepte und ganzheitliches, globales Denken verbunden mit moderner technischer Ausstattung liefern den 1000 Mitarbeiter*innen die Basis, den jährlich über 7.200 Lernenden ein motivierendes, kreatives Umfeld mit internationaler Ausrichtung gestalten zu können. 

 


 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online, indem Sie unten auf "Bewerben" klicken.


Rahn Education
Dr. P. Rahn & Partner Schulen in freier Trägerschaft
Gemeinnützige Schulgesellschaft mbH
Salomonstraße 10
04103 Leipzig